Events & Equipment – 

Becherhelden BeerPong

Wir lieben Beerpong & machen uns die Verbreitung zur Aufgabe! Ob als Eventhighlight, Profikarriere oder Freizeitkick – erlebe Beerpong mit uns in allen Formaten!

„Schatz, ich muss zum Training!“– 

Beer Pong Donnerstag

Pro Halbjahr bereiten wir euch mit den Donnerstags Turnieren auf die #RoadToLasVegas vor! Für das Siegerteam des Rankings gibt’s Tickets für eines der großen Turniere, bei dem um die Weltmeisterschaft in Las Vegas gezockt wird. Dort müsst ihr nur noch beweisen, was ihr drauf habt. Easy!

1. Halbjahr: Januar-Juni


Tickets zu German Series Of Beer Pong &

Hotelpauschale für 2 Personen für ein mega Wochenende 

2. Halbjahr: Juli-Dezember


Tickets zum Becherhelden Mainevent &

Individuell designte Teamtrikots 

Einzel
Individuell designte Spielerjacke

Für das Einzel haben wir natürlich auch noch etwas in der Hinterhand! Jedes Halbjahr gibt es eine indiviuell designte Sportjacke für den Topspieler – auch ohne festen Teampartner ist also Ruhm & Ehre greifbar. Vor allem Dank neuem Spielemodus – Immer am letzten Donnerstag im Monat spielen wir:

Last Man Standing

Jeder Spieler hat 3 Leben und wird für jede Runde mit einem anderen Spieler gematcht. Verliert das Team, verliert der Spieler ein Leben. Der Spieler mit den meisten Leben am Ende des Abends gewinnt!  

In ganz NRW unterwegs und immer dabei –

UNSERE NÄCHSTEN TURNIERE

Bei den Becherhelden erwarten euch fette Events mit Moderatoren, ausgeklügelten Turniersystemen und vielen Tischen, um euch die maximale Anzahl an Spielen zu garantieren. Vom Feierabendturnier bis zum großen Mainevent ist alles dabei!

Bunt & laut oder in Trikot & maximal konzentriert – 

SO SIEHT’S BEI UNS AUS

  • Jede Menge Leute und Turniere mit allem drum und dran
  • Reines Männerding? Quatsch! Es sind auch zahlreiche Becherheldinnen dabei
  • Zielen, werfen, treffen...so schwer ist das Spiel eigentlich nicht, oder?
  • Packende Turniere bis zum großen Finale
  • 2016 gabs das bisher größte Event. Der Preis für den Sieger? Zwei Tickets nach Las Vegas zur World Series
  • Immer geile Stimmung!

Das Runde muss in’s Runde –  

SO FUNKTIONIERT BEERPONG

Du kannst einen Tischtennisball in der Hand halten? Du kannst diesen Ball sogar werfen? Du kennst sogar jemanden, der das auch kann? Dann bringst du alle Voraussetzungen mit, die es braucht, um Beerpong zu spielen und zum Becherhelden zu werden.

Schritt 1: Die Pyramide

Jedes Team erhält 10 Spielbecher, 2 Trinkbecher, sowie 2 Becher zum reinigen der Bälle. Die 10 Spielbecher werden in Form einer Pyramide am jeweiligen Tischende aufgebaut und jeweils mit Wasser oder Bier gefüllt.

Schritt 2: Um die Angabe

Es wird durch „Umdie“ festgelegt, welches Team beginnt. Beide Spieler blicken sich in die Augen und werfen auf „3“. Wer trifft darf entscheiden, wer anfängt. Trifft keiner der Spieler, spielen die jeweiligen Mitspieler „Umdie“.

Schritt 3: Los geht´s

Das erste Team beginnt, von seiner Seite des Tisches aus, auf die Becher des Gegners zu werfen. Wird ein Becher getroffen, wird er sofort vom Tisch genommen und, sofern mit Bier gefüllt, getrunken. Treffen zwei Spieler denselben Becher, gilt der zweite Wurf als nicht getroffen! Es gibt außerdem keine „elbow-rule“, d.h. man kann sich über den Tisch beugen. Aufstützen ist jedoch verboten. Stößt man hierbei, oder bei anderen Aktionen, eigene Becher um, gelten diese als getroffen und werden vom Tisch genommen.

Schritt 4: Tipper

Neben dem normalen Wurf, bei dem ein Becher vom Tisch genommen wird gibt es noch den aufgetippten Wurf. Es wird der getroffene und ein weiterer Becher getrunken. Tipper dürfen abgewehrt werden!

Schritt 5: Extra Ball

Beide Spieler treffen. Das Team bekommt einen Ball zurück und darf noch einmal werfen. Wer dabei den Wurf ausführt, ist dem Team überlassen.

Schritt 6: Re-Rack

Bei 6 und 3 verbleibenden Bechern wird automatisch (sofort) eine neue Pyramide aus 6 bzw. 3 Bechern aufgebaut. Das werfende Team kann auch einmal im Spiel eine Umstellung fordern und die Form, z.Bsp. „Diamant“ oder „Linie“ ansagen.

Schritt 7: Schluss, Aus (oder Verlängerung)

Das Spiel ist vorbei, sobald ein Team den letzten Becher getroffen hat. Das Team, welches nicht angefangen hat, hat noch einen Nachwurf: Trifft der Gegner den letzten Becher beim ersten Wurf, darf einmal nachgeworfen werden. Trifft erst der zweite Werfer, gibt es zwei Nachwürfe. Müssen mehr als ein Becher getroffen werden, darf das Team so lange abwechselnd werfen, bis ein Wurf daneben geht. Wenn während des Nachwurfes ebenfalls der letzte Becher getroffen wird kommt es zu einer Verlängerung mit je 3 Bechern und normalen Spielregeln.

Becher Aufstellen. Anwerfen. Taktieren. Gegner ablenken und Volllabern. Zielen. Treffen. Bunte Outfits tragen. Spannung bis zum letzten Becher. Austrinken.

Das alles ist Beerpong.

White Collar Business Pong –

INCENTIVE EVENTS

Ihr wollt als Firma mal was ganz anderes machen als anderen beim Bowlen zuzuschauen oder einfach nur zusammen beim Abendessen rumzusitzen? Dann schmeißt mit uns doch einfach eine große Party, an die ihr euch noch lange erinnert und die euch stärker zusammenbringt. Egal ob 30 oder 300 Teilnehmer: Die Becherhelden finden den passenden Rahmen für euch.

Eigene Ideen, Anregungen Fragen –  

KONTAKT & NEWSLETTER

[[[["field20","equal_to","Ja"]],[["trigger_integration",null,null,"MailChimp"]],"and"]]
1 Step 1
Kontaktformular
Name
Schreib uns!
0 /
Datenschutz
Previous
Next

*Ich stimme zu, dass meine Angaben erhoben und verarbeitet werden. Auf Anfrage kannst du deine Daten jederzeit löschen lassen. Du möchtest den Newsletter nicht mehr erhalten?

Sponsoren  & Kooperationen